Fotowettbewerb – Waldgeräusche

Fotografie von einer Gitarre im Wald. Thema Waldgeräusche

Toll, eine Fotografie-Wettbewerb für Amateure – hab ich gedacht. Es wird Zeit, meine Fortschritte einmal von einer Jury beurteilen zu lassen – hab ich gedacht. So viel besser können andere Amateure ja nicht sein – hab ich gedacht. Pustekuchen!

„Blende 2013“ ist ein gemeinschaftlicher Fotowettbewerb mehrerer Tageszeitungen, der jedes Jahr stattfindet. In verschiedenen Kategorien werden Preise ausgeschüttet und Nachwuchstalente gefördert. Ich entschied mich also für das Thema „Waldgeräusche“ und stapfte motiviert durch den schönen Westerwald, um das Thema fotografisch umzusetzen.

Um es abzukürzen: Ich fand mein Foto eigentlich gar nicht so schlecht, hatte auf nachträgliche, umfassende Bildbearbeitung verzichtet und reichte mein „Waldgeräusche“-Foto guter Dinge ein. Da wusste ich allerdings noch nicht, in welcher Liga die „Amateure“ des Wettbewerbs spielen. Seht selbst, wie die Preisträger-Fotos ausgesehen haben und schließt euch meiner weinerlichen Erkenntnis an, dass es noch viel, viel zu tun gibt: http://bit.ly/1rJh9f8

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.