Diary #9 – Content-Kollaps!

Puh, das Wochenende hat sich verabschiedet, das Grundgerüst für Fotophobia steht, die Strukturen sind klar und das Konzept klebt irgendwo zwischen Post-It eins und einhundert. Jetzt hilft nichts mehr, Content, Content, Content muss her. Und wenn ich mir die Seitenstruktur so ansehe, stelle ich fest, dass über 20 Seiten und Unterseiten erstellt werden wollen. Glücklicherweise habe ich schon satte – äh – null. 7 Tage jeden Abend drei Texte und die Teaser dafür auf der Zugfahrt von der Arbeit nach Hause, dann sollte das hinhauen.

Bilder habe ich dann aber auch noch keine, geschweige denn ein Design, geschweige denn ein Logo oder Claim, geschweige denn Backlinks, geschweige denn… aaaah! Schnell! Shake it Stevens!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.