adobe cc

Lightroom: neue Wasserzeichen für meine Fotos

Wasserzeichen für Fotos

Es war allerhöchste Eisenbahn, sich endlich einmal um eine anständige – und vor allem einheitliche – Signatur für meine Fotos und Photoshop-Arbeiten zu bemühen. Voilà, hier sind sie nun. Weg von automatisierten Photoshop-„Aktionen“ werden die Wasserzeichen nun über Lightroom beim Export für das Web generiert. Wunderbar!

Ziemlich mühselig, bearbeitete Fotos immer wieder über Photoshop mit Signaturen beziehungsweise Wasserzeichen zu versehen, bevor ich sie ins Web laden wollte. Obwohl ich automatisierte „Aktionen“ in Photoshop eingerichtet habe, die auch über die „Stapelverarbeitung“ funktionieren und ganze Galerien mit einem Mausklick signieren, ist die Sache mit den Wasserzeichen in Lightroom sogar noch ein Stückchen komfortabler.

Lightroom liefert im Zuge des Exports schlichtweg fantastische Möglichkeiten, vor allem für die Veröffentlichung im Web. Neben Exifs, die Meta-Daten (u.a. Copyright-Informationen) direkt in den Kopf der Bilddatei schreiben, lassen sich Grafiken, in meinem Fall aus Photoshop, implementieren, die als Wasserzeichen auf den Fotos ausgegeben werden.

Für unterschiedliche Fotomotive und Zwecke habe ich mir nun eine kleine Wasserzeichen-Vorgabenliste in Lightroom gebastelt, die handschriftliche Signaturen z.B. für Photoshop-Composings, bildfüllende Copyright-Informationen für eine Veröffentlichung in fremden Foren und meine neue Standard-Signatur enthält. Letztere auch inventiert, um sie als Wasserzeichen für helle oder dunkle Bilder und Bildbereiche zu nutzen. Nun gut, hier sind sie:

Lightroom Wasserzeichen mit Photoshop erstellt - fotophobia in weiss auf schwarz

Lightroom Wasserzeichen mit Photoshop erstellt - fotophobia in schwarz auf weiss