Kompaktkameras

By Sir James (Own work) [CC-BY-3.0]

By Sir James (Own work) [CC-BY-3.0] via Wikimedia Commons

Der Japaner von Welt bereist Europa in sieben Tage und trägt einen Fotoapparat bei sich. Zumindest Letzteres bringt ihn in gute Gesellschaft mit dem Rest der Welt, denn seine Kompaktkamera erfreut sich größter Beliebtheit bei Jung und Alt. Zurecht, denn handlich, schnell und kostengünstig ist sie ein treuer Begleiter, um Schnappschüsse zu machen – mehr allerdings nicht. Das fest im Gehäuse verbaute Zoom-Objektiv ist relativ unflexibel und oft lichtschwach, der kleine Kamerasensor sorgt – vor allem bei witzhaft hohen Megapixel-Zahlen – für Bildrauschen und der Akku reicht bisweilen nur von Köln nach Düsseldorf. Für Einsteiger, die ambitionierte Hobbyfotografie oder mehr betreiben möchten, sind typische Kompaktkameras aufgrund ihrer Ausstattung und Möglichkeiten nur sehr bedingt zu empfehlen.

Noch keine Kommentare zu “Kompaktkameras

Fragen, Anregungen oder Kommentare?

Deine Email-Adresse bleibt geheim. Notwendige Felder mit *


*